Als Neu-Imker/-in hat man die Möglichkeit Fördermittel beim Amt für Landwirtschaft, Forsten und Flurneuordnung (ALFF) zu beantragen. Die Formalitäten dazu finden sich auf dem Portal des  Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft und Ernährung Sachsen-Anhalt

Zuwendungsvoraussetzungen sind:

a) Vorlage des Nachweises über die erfolgreiche Teilnahme an einem vom Imkerverband Sachsen-Anhalt e. V. anerkannten Neuimkerkurs (mindestens auf Ebene eines Imkervereins; Teilnahmebestätigung),

b) Benennung eines Imkerten und dessen schriftliche Bestätigung zur Gewährleistung der fachlichen Betreuung für einen Zeitraum von zwei Jahrenab erstmaliger Antragstellung; die schriftliche Bestätigung ist bei der erstmaligen Antragstellung vorzulegen.

Eine Förderung ist auch für Bestandsimker/-innen möglich.