Es gibt verschiedene Imker-Kurse z.B. zum Schnuppern, umfassender Kurs sowie Kurse zur Weiterbildung und Zucht in jeweiliger Eigenart des örtlichen Anbieters von konventioneller Bienenhaltung bis wesensgemäßer Bienenhaltung. Hier heißt es schon im Vorfeld genauer hinzuschauen wohin die Reise Bienenhaltung gehen soll.

Anerkannte Imker-Kurse in Sachsen-Anhalt mit einem festgelegten Lehrplan und Abschlusszertifikat, das zur Inanspruchnahme der Förderung nötig ist,(meist so angelegt, dass sie über eine Bienensaison mit min. 6 Terminen stattfinden) können an folgenden Orten/bei folgenden Imkervereinen belegt werden:

  • Bienenlehrgarten Nebra mehr
  • Dessau-Roßlau mehr
  • Schlossimkerei Hundisburg
  • IV Klötze
  • IV Bismark
  • IV Seehausen
  • IV Wernigerode
  • IV Sangerhausen
  • IV Jessen
  • IV Beetzendorf
  • Kleinfolgenreich Schortewitz (Schwerpunkt wesensgemäße Bienenhaltung) mehr
  • Imkerei Weinert Magdeburg mehr
  • Hochschule Bernburg
  • MLU Halle – Landwirtschaftliche Fakultät (nur für an der MLU eingeschriebene Studenten der Landwirtschaft, Biologie/Zoologie oder Lehramt/Pädagogik)
  • LIB Hohen-Neuendorf

Wer noch nicht ganz klar die Absicht hat Imker/-in zu werden, dem stehen verschiedene Imker-Schnupperkurs-Angebote in Sachsen-Anhalt zur Verfügung z.B.

  • Kleinfolgenreich Schortewitz (Schwerpunkt wesensgemäße Bienenhaltung) mehr
  • BienenKulturGarten Halle/S. mehr
  • … weitere werden zeitnah ergänzt

Imkervereine, die Kurse anbieten und hier noch nicht vermerkt sind, senden ihre Infos an: